#hartz4sanktionsselbstversuch Tag 10

und unser Ausgabenbuch meldet €57,43.

Mit Ausnahme von knapp €5 ist alles in Lebensmittel geflossen und wir haben insgesamt vernünftig gegessen. Wenn noch ein paar Eier, Milch und etwas Gemüse dazukommen und ich gleich endlich Brot backe, sind bis zumindest Donnerstag alle Mahlzeiten abgedeckt. Allerdings darf ich einen potentiellen Burda-Kauf in der Rechnung nicht vergessen…

Den Frühlingsjäckchen-KAL bestreite ich aus Resten und mit einem vorhandenen Muster, bis ich ggf. Knöpfe brauche, ist der Februar ja definitiv vorbei. Mein Februar-Nähprojekt(e?) wird rundum ein Vorratsprojekt. Das passt ganz gut, denn ich wollte meine Stoffe und Umbau-Klamotten ja eh von zwei Koffern plus es-fliegt-ne-Menge-rum auf den kleineren der beiden Koffer reduzieren. Dass ich dieses Ziel noch in 2014 erreichen werde, ist allerdings utopisch. So viele neue Sachen brauche ich einfach nicht, mal ganz zu schweigen von meiner verfügbaren Nähzeit..

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s